EIN STABILER MAST MIT SCHIFFSDESIGN   

Ein Sonnensegel an einen stilvollen, stabilen und praktischen Mast spannen? Der Mast aus gebürstetem Edelstahl macht es möglich. Eine speziell für die bei Sonnensegeln auftretenden Beanspruchungen entwickelte Struktur, kombiniert mit hochwertigem Edelstahl, garantieren eine hervorragende Lebensdauer.

Mast aus gebürstetem edelstahl

 
650,00 €
541,67 € zzgl. MwSt.
Système de tension du mât
Menge

Expedition von 3 Wochen
Voraussichtlich am 09/09/2019

Dieser Mast aus gebürstetem Edelstahl sorgt mit seiner Stützstrebe für eine stabile, stilvolle Lösung.

  

Er ist darüber hinaus sehr praktisch, da sich die Befestigungshöhe verstellen lässt und Sie Ihr Sonnensegel somit je nach Tageszeit für eine optimale Schattennutzung spannen können.

Spannsystem inklusive Seil + Flaschenzüge

TECHNISCHE DATEN MAST mat inox pour voile ombrage

Dieser Mast für Sonnensegel ist zur Gänze aus gebürstetem Edelstahl gefertigt und steht für ein einfaches und zugleich elegantes Anbringen Ihres Sonnensegels. Seine Stützstrebe übernimmt die Funktion eines integrierten Spannseils und besitzt einen beachtlichen Vorteil im Hinblick auf die Stabilität. Die Befestigung am Boden erfolgt über eine Grundplatte, deren Form an ein Bullauge erinnert und die ebenso am Mast montiert ist. Es handelt sich hierbei um eine Grundplatte für harte Böden, wie z. B. Betonplatten. 

Höhe: : 3 m
Durchmesser:: 60 mm
Material: Gebürsteter Edelstahl 
Neigung: 10°
Grundplatte: 450 x 250 mm mit 6 Bohrlöchern
Verstellbare Befestigung: Ja, verstellbar auf 7 Befestigungspunkten 
Besonderheit: Durch eine Stützstrebe von 8 mm Durchmesser ist dieser Edelstahl-Mast in der Lage, einer großen Zugkraft standzuhalten. 



SPANNSYSTEM

Der Mast wird mit einem Spannsystem geliefert, anhand dessen sich ein Sonnensegel an den Mast spannen lässt. Dieses System ist sehr einfach zu montieren und erlaubt eine Spanndistanz von 30 bis 250 cm bei beiden Versionen (einfach und verstärkt). 

Das „verstärkte“ Spannsystem umfasst 2 doppelte Flaschenzüge, die „Standard“-Version dagegen 2 einfache Flaschenzüge. An den doppelten Flaschenzügen lässt sich das Seil zwischen Segel und Mast noch ein zusätzliches Mal umbinden. Dies erleichtert das Spannen des Sonnensegels und sorgt zudem für größere Stabilität. Nur die „verstärkten“ Spannsysteme sind für die Segel Australe 340 und Acryl 300 geeignet.